Der erste Paldauer FC im Nordosten von Deutschland
  Tony Hofer
 
"




 

Geboren: 18.01.1967  in Graz

Sternzeichen: Steinbock

Familienstand: Ledig

Kinder:

Erlernter Beruf: Studierte Musik

-----------------------------------------------------------

        Bass, Gesang, Posaune, Xylophon, Klarinette, Akkordeon, Saxophon, Flöte

 

Der kleine Fragebogen zur Person

1.Wie würdest Du Dich selbst kurz charakterisieren?
Ich bin ein sehr unkomplizierter Zeitgenosse.
2. Was ist Deine größte Stärke?
Mein Durchhaltevermögen, wenn ich ein Ziel anstrebe, ist vielleicht meine größte Stärke.
3. Was ist Deine größte Schwäche?
Dass ich mich hin und wieder aus der Fassung bringen lasse.
4. Welche Eigenschaften schätzt Du an anderen Menschen?    
Wenn sie trotz des Erfolges immer am Boden der Realität bleiben.
5. Welche Eigenschaften verachtest Du an anderen Menschen?
Wenn sie zu selbstsüchtig sind.
6. Worüber kannst Du Dich so richtig freuen?
Über ein unerwartetes Kompliment.
7. Wovor hast Du am meisten Angst?
Vor einer unerwarteten Krankheit.
8. Was macht Dich so richtig wütend?
Die Engstirnigkeit einiger Mitmenschen.
9. Hattest Du als Kind ein bestimmtes Vorbild?
Ich wollte so Skifahren können, wie Franz Klammer.
10. Hast Du jetzt ein Vorbild?
Eigentlich nicht.
11. Mit welcher historischen Persönlichkeit könntest Du Dich am ehesten identifizieren?
Christoph Kolumbus.
12. Mit welcher historischen Persönlichkeit würdest Du gerne einmal zusammentreffen und warum?
Christoph Kolumbus, weil er trotz vieler Rückschläge immer an sein Ziel geglaubt hat.
13. Mit welcher prominenten Gestalt der Gegenwart würdest Du gerne einmal zusammentreffen und warum?
Mit Nelson Mandela.
14. Stell Dir vor, Du hättest 24 Stunden eine Zeitmaschine zur Verfügung - welches Reiseziel würde Dich am meisten reizen und warum.
Das Mittelalter, weil jeder Tag ein Abenteuer war.
15. Was ist Dein Lebenstraum?
Gesund zu bleiben und ein hohes Lebensalter zu erreichen.
16. Hast Du Hobbys?
Ja, und zwar spiele ich sehr gerne Fußball und Tennis.
17. Welche Bücher liegen auf Deinem Nachttisch?
Meist nur Gesundheitsbücher.
18. Was würdest Du als "Notration" auf eine einsame Insel mitnehmen?
Meine Instrumente - viele gute Bücher - sehr viele Früchte.
19. Was isst Du am liebsten und was magst Du gar nicht?
Am liebsten esse ich italienisch und Hausmannskost, und wenn ich ganz ehrlich bin, esse ich eigentlich alles.
20. Hast Du ein Lieblingstier?
Panda Bär.
21. Auf welche Fernsehsendung könntest Du am leichtesten verzichten und warum?
Die vielen Spielshows.
22. Welche Sendung magst Du am liebsten und warum?
Ich mag politisch orientierte Sendungen - Umweltsendungen - Sportsendungen (weil ich dann immer am laufenden bin)
23. Dein Lebensmotto:
Bleib am Boden der Realität
 
Zur Musik:
 
Wie war Dein musikalischer Werdegang?
Mein erstes Instrument im Alter von 6 Jahren war Akkordeon, hinzu kam dann mit 10 Jahren die Trompete, die dann durch die Posaune abgelöst wurde. Mit 18 Jahren begann ich mein Musikstudium an der Musikhochschule in Graz, Instrument Posaune. Studierte klassische Musik (2-facher österreichischer Akkordeonstaatsmeister).
Welche musikalischen Ereignisse waren für Dich wichtig und warum?
Mein erstes öffentliches Auftreten.
Welche Themen sollten Deine Songs beschreiben?
Ich hab in diese Richtung keine Ambitionen.
Hast Du einen Lieblinssong?
Nein.
Hast Du eine Lieblingssängerin/-sänger?
Eigentlich keine bestimmten, ich stehe mehr auf Gruppen.
Welches musikalisches Ziel hast Du?
So gut wie möglich zu werden.
 

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=